Noch Fragen? Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt mit uns auf:

Marl
   02365 42475

Dorsten
   02362 9961567


Anfahrt

Kündigung und Abfindung, Lohn und Gehalt, Urlaub und Mutterschutz oder Überstunden und Weihnachtsgeld

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht hilft Ihnen bei Problemen mit dem Arbeitgeber

Liebe Mandanten,

liebe Malocher an den Schreibtischen und Fließbändern,

eine Anrede, die allen Personen, die von einem Arbeitsrechtsstreit betroffen sein können, gerecht wird, würde die Seite sprengen. Aber ich denke, Sie haben verstanden, worum es uns geht. Jede Arbeit ist wichtig. Ihre genauso wie unsere. Nur daher werden Sie bezahlt. Also im besten Falle. Und wenn nicht? Dann formulieren wir eine hübsche Lohn- oder Gehaltsklage für Sie.

Sollte Ihr Arbeitgeber Ihnen sogar den Hahn ganz abdrehen, sprich Ihnen kündigen, heißt unsere Antwort Kündigungsschutzklage.

Sie merken schon, im umfassenden Gebiet des Arbeitsrechts haben wir uns auf den Kündigungsschutz spezialisiert. Sie haben mit dem Arbeitgeber einen ganz einfachen Vertrag. Sie arbeiten, er zahlt. Davon kommt er nicht ohne Weiteres los. Das wäre ja auch schlimm. Denn Sie müssen ja weiterhin Miete zahlen. Und das Echo im Kühlschrank macht auch nicht satt. Eine Kündigung ist daher existenzbedrohlich. Ganz ähnlich wie diverse Probleme im Familienrecht. Sie sehen, wir beschäftigen uns nur mit den wirklich wichtigen, unmittelbar existenziellen Rechtsfragen.

Da wir uns im Arbeitsrecht ausschließlich auf das Kündigungsschutzverfahren (einschließlich der Frage nach Lohn und Gehalt) spezialisiert haben, finden Sie hier keine weiteren Unterpunkte. Auch wenn Zeugnis und Arbeitspapiere dazu gehören.

Haben Sie Fragen? Dann profitieren Sie doch einfach von unserem guten Ruf. Die Telefonnummern finden Sie auch links.

Mit herz­li­chen Grü­ßen

Ihre Rechts­an­wäl­te in Marl und Dors­ten

Fach­an­wäl­te für Fa­mi­li­en­recht, für Ver­kehrs­recht und für Ar­beits­recht

Mindmap zum Arbeitsrecht
Recht und Wissen

Das „Verkehrsrecht“ hört sich einfach an -
ist aber nicht so.

Mehr darüber

Schnell, schnell zur Arbeit - bis die Kündigung ins Haus flattert

Ohne Moos nix los: Wenn die Kündigung ins Haus flattert, ist Ihre Existenz bedroht. Für eine Kündigungsschutzklage gilt eine kurze Frist. Wenn der Arbeitsplatz nicht gerettet werden kann, sollte zumindest eine ordentliche Abfindung drin sein. Bei allen Problemen rund um Ihren Arbeitsplatz, helfen wir Ihnen gerne.

Thema Nummer 1 im Arbeitsrecht ist natürlich die Kündigung. Denn wenn der Arbeitsplatz weg ist, fehlt auch das Geld. Und wer bezahlt dann die Miete oder die Raten für's Haus?

 

Eine Kündigung ist oft existenzbedrohend. Das kann man nicht auf die leichte Schulter nehmen. Da ist ein Fachanwalt für Arbeitsrecht gefragt. Eine fristlose Kündigung ist im schlechtesten Falle in eine ordentliche Kündigung umzuwandeln. Es gilt, eine ordentliche Abfindung austzuhandeln. Und vieles mehr.

 

Auch wenn es nicht gleich um eine fristlose Kündigung geht, gibt es viele Problemfelder im Arbeitsrecht:

 

Lohn und Gehalt,

 

Überstunden,

 

Urlaub und Urlaubsgeld

 

Weihnachtsgeld

 

Krankheit und Lohnfortzahlung,

 

Mutterschutz und Elternzeit

 

Freistellung von der Arbeit,

 

Zeugnis und Arbeitsbescheinigung,

 

und vieles mehr.

 

Egal worum es geht: Wir stehen Ihnen zur Seite!

 
mrl-sahe 2018-10-22 wid-6 drtm-bns 2018-10-22